kab Architekten - Fellbach München Shanghai

Bereits seit Jahren steht in der Presse regelmäßig: 95% der Gebäude in Westeuropa sind bereits gebaut.

Blickt man gleichzeitig auf die sich stetig ändernden Anforderungen, die an Unternehmen und Menschen gestellt werden – wie Flexibilität, Schnelligkeit, Umweltverträglichkeit und Ressourcenschonung –, so wird schnell klar, dass gute Architektur der Zukunft Bestehendes zielsicher und kreativ entwickelt.

Dabei sind zahlreiche Punkte von besonderer Priorität:
- Wert und Substanz erkennen und die Potentiale und Möglichkeiten zur Entwicklung erarbeiten
- Entwickeln ökonomischer Konzepte ohne Fallen und Risiken
- Integration und Anpassung der Bausubstanz an aktuelle und kommende Anforderungen
- logistische Weiterentwicklung ohne wesentliche Beeinträchtigung der Produktion und Nutzung
- energetische und umweltorientierte Substanzanalyse und entsprechender Modernisierung (Ressourcen, Energie, CO2, Betriebskosten ...)

Dies sind wesentliche Ansätze der kab-Philosophie Bauen im Bestand. Mit diesem Ansatz haben wir bei zahlreichen Referenzen bereits das unmöglich Geglaubte möglich gemacht. Auf den Punkt gebracht ist dies die Chance vorhandene Baussubstanz professionell in eine neue Ära zu entwickeln und gleichzeitig in meist kurzer Zeit die Investition zu amortisieren. Weniger ist oft mehr. Wir freuen uns auf Ihr Interesse zu diesem spannenden Thema.