kab Architekten - Fellbach München Shanghai

Sindelfingen

________ Erweiterung/Neubau Produktionshalle

Die Ausgangslage:
Engpässe bei der Entladung von Rohmaterial, mehrfach kreuzender Materialfluss, dezentral gelegener Werkzeugbau

Die Zielsetzung:
Optimierung des Materialflusses

Die Lösung:
Ablaufoptimierung der verschiedenen Arbeitsschritte, Arbeitsbereiche werden neu angeordnet und gegliedert, klarer Baukörper in ansprechendem Industriedesign, angenehmes Raumklima für Mitarbeiter durch Optimierung der Belichtung mittels Ploycarbonatplatten

Die Eckdaten:
Planung seit 2008, Realisierung 2008, Fertigstellung 2009
BGF: gesamt 13.661 m2 (Bestand: 5.816 m2, Neubau: 7.845 m2)


 



[1]
[2]
[3]