kab Architekten - Fellbach München Shanghai

________ Zusammengerechnet wird am Ende - bei Gebäuden hoffentlich nach einer langen und erfolgreichen Nutzungszeit. Um dies zu gewährleisten, ist eine Immobilie ab der Fertigstellung im wahrsten Sinne des Wortes eine "Dauerbaustelle" - natürlich im positiven Sinne.
Rahmenbedingungen und Anforderungen ändern sich – aktuellstes Beispiel: CO2-Ausstoß und Klimaschutz und damit die Anforderungen an Energieeffizienz.

Unser Fazit:
Immobilien brauchen regelmäßige Kontrolle, kontinuierliche Weiterentwicklung und Anpassung  an die aktuellen Anforderungen sowie an die Nutzung neuester architektonischer und bautechnischer Möglichkeiten. Kurz: Pflege und Weiterentwicklung.


> Werterhaltung –
Hintergründe, Ansätze, Chancen

> PGM –
professionelles Instandhaltungsmanagement