2018

   

kab ist auf 40 Mitarbeiter angewachsen. Herr Gerhard Gläser feiert 50-jähriges Betriebsjubiläum.

2016

   

Für strategische Entscheidungen wird ein Führungszirkel eingerichtet. Wolfgang Adelheim, Oliver Höhne, Stefan Ischinger und Hana Osman unterstützen die Geschäftsleitung.

2015

   

kab veröffentlicht in Zusammenarbeit mit ingenics "Bausteine für die erfolgreiche Unternehmensentwicklung" (link). kab wächst, die Räumlichkeiten reichen nicht mehr aus, die Bürofläche wird um 30% vergrößert.

2014

   

Mitbegründer und Seniorchef Dieter Amesöder stirbt nach langer schwerer Krankheit.

2014

   

Matthias Beilharz und Helge Clauß ergänzen als Prokuristen die Geschäftsleitung.

2011

   

Mit TAD – den Technischen Architektur Dienstleistungen unterstützt kab nun Kollegen und Bauunternehmen mit Planung, Ausschreibung und Bauleitung.

2010

   

Die weltweite Wirtschaftskrise, unter der auch kab zu leiden hatte, wird überwunden, ohne dabei den Personalstamm reduziert zu haben.

2008

 

 

kab ist auf 28 Mitarbeiter in Deutschland und zwölf Mitarbeiter in China angewachsen.

2008

 

 

kab München wird als Repräsentanz gegründet, um größere Bauherrennähe zu gewährleisten.

2007

 

 

kab China wächst auf mittlerweile zwölf Mitarbeiter an.

2005

 

 

kab China startet mit zwei Mitarbeitern.

2002

 

 

PGM - Professionelles Gebäudemonitoring wird entwickelt und in den Markt eingeführt.

1999

 

 

stirbt unerwartet unser langjähriger Partner und Mitbegründer H.-J. Kerler.

1998

 

 

Die erste ,,Visionsplanung" wird vorgestellt und findet die Zustimmung der Bauherrschaft.

1997

 

 

Das erste Industrieprojekt führt zu dem strategischen Entschluss, aus diesem Geschäftsfeld eines der Hauptstandbeine zu machen.

1996

 

 

Im Dezember übergeben die drei Gründer altersbedingt die Leitung des Büros an Frank Berner. Mit ihren Erfahrungen stehen sie weiterhin nach Kräften als Berater zur Verfügung.
13 Mitarbeiter.

1995

 

 

wird der Architekt Frank Berner Partner in der Sozietät.

1990

 

 

Unmittelbar nach Studienabschluss beginnt Frank Berner als Architekt bei kab zu arbeiten.

1987

 

 

Der erste CAD-Arbeitsplatz wird angeschafft.

1986

 

 

Frank Berner beginnt als Praktikant bei kab.

1985

 

 

Die erste Rehabilitationsklinik wird geplant.

1975

 

 

kab wächst auf bis zu 42 Mitarbeiter an.

1960-1990 

 

 

Zahlreiche Wohn- und Bürobauten in Deutschland sowie Ferienimmobilien und Hotelkomplexe in Spanien, Italien, Schweiz und Österreich werden geplant.

1959

 

 

Das Architekturbüro kab wird von den Architekten H.-J. Kerler, D. Amesöder und R. Braun gegründet.